Wolfgang-Borchert-Gymnasium Halstenbek

In dieser AG  spielen wir „Schwarzes Theater“, was weniger mit der Art unseres Humors als mit der Beleuchtung zu tun hat: Wir spielen in einem abgedunkelten Raum im Licht spezieller UV-Lampen, die es ermöglichen, mit einfachen Mitteln Illusionen zu erzeugen.
Dabei sind die Spieler schwarz gekleidet und werden dadurchSchwarzes Theater unsichtbar.
Sprechtexte gibt es bei uns selten, daher ist Textlernen meist überflüssig, es gibt keine echten Haupt- oder Nebenrollen und so richtig  „im Rampenlicht stehen“ kann man auch erst nach Ende der Aufführung.
Unser letztes Stück „Magic Beasts“ kann man noch in Auszügen auf unserer Website anschauen: www.blacklightkids.de. Wir finden: Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt, auch wenn alle Mitspieler einen langen Atem brauchten und gerade die Drachenspieler mit der Tücke ihres etwas unförmigen Objektes zu kämpfen hatten.
Für Freitag den 15.2.  und Samstag den 16.2.2013  bereiten wir jetzt eine Aufführung vor, bei der ein paar ziemlich schräge Vögel mitspielen werden – von uns mal ganz abgesehen.
Und Goethes Zauberlehrling lassen wir dabei auf jeden Fall baden gehen. Wir sind halt klassisch interessiert!
Willkommen sind besonders neue Mitglieder, die Ideen für die musikalische Gestaltung von Szenen haben, Spaß am Basteln von Requisiten oder Erfahrung von anderen Schulen.
Dringend gesucht wären auch Leute mit Kenntnissen in digitaler Bearbeitung von Musik und Filmen.
Aber grundsätzlich sind alle willkommen, die Fantasie mitbringen, etwas Konzentrationsfähigkeit,  Lust am Teamwork und natürlich – den Sinn fürs Magische.
Schaut doch mal auf unserer Homepage vorbei: http://blacklightkids.de/