Wolfgang-Borchert-Gymnasium Halstenbek

Informatik

Informatik wird nicht nur in der Oberstufe in verschiedenen Profilen, sondern auch als Wahlpflichtfach ab Klasse 8 unterrichtet.

In der Mittelstufe sollen die Schüler den Computer vor allem als nützliches Werkzeug kennenlernen und einen ersten Einblick in seine Funktionsweise erhalten. Wir unternehmen z.B. einfache Übungen im Programmieren in Programmierumgebungen wie Scratch, lernen die Grundlagen der Bildbearbeitung und entwerfen erste Seiten in HTML.

In der Oberstufe geht es neben der Behandlung allgemeiner Grundlagen wie Automatentheorie oder Datenbanken darum, einen Zugang zu Programmiersprachen (Java, Python, JavaScript) zu erhalten. Da Netzwerke im Alltag eine immer wichtigere Rolle spielen, ist auch dies ein Thema des Unterrichts. Ebenso werden aktuelle Themen, wie künstliche Intelligenz und deren Auswirkungen auf unser Leben im Unterricht behandelt. Die Schüler werden für Themen wie Datenschutz und -sicherheit und Urheberrechte sensibilisiert sowie zu einem verantwortungsvoller Umgang mit dem Medium Internet angehalten.

In der Schule stehen 60 Laptops zum mobilen Einsatz in jedem Klassenraum zur Verfügung.

Frank Hellmuth, Boris Bölckow, Hauke Blume